Erinnern Sie sich?

Wie oft haben Ihre Großeltern, die Eltern oder Freunde der Familie Geschichten aus ihrem Leben erzählt und niemand hat sie notiert?

Mit jedem Jahr verblassen diese Erinnerungen, die Lebenswege nachzeichneten, Entscheidungen erklärten, unterschiedliche Gefühle auslösten.

  • Ich helfe
    Ihre Biografie oder die Memoiren Ihrer Mutter, Ihres Großvaters oder einer anderen Ihnen nahestehenden Person sichtbar zu bewahren und unterstütze Sie bei dieser Reise in die Vergangenheit.
  • professionell, diskret, wertschätzend, mit Empathie

Britta Lauber

Autorin

"Jedes Kapitel einer Lebensgeschichte vermittelt unauslöschlich den nachfolgenden Generationen ein persönliches Bild hinter dem Namen, im Kontext unserer Zeit."

Von der Idee bis zum geschriebenen Buch

So einzigartig die Facetten Ihres Lebens sind, so ausschließlich widme ich mich unserem gemeinsamen Projekt. 

Persönliches Vorgespräch

In einem Vorgespräch tauschen wir uns über die Schwerpunkte, den Umfang und die einzelnen Arbeitsschritte des Projekts aus.

Vereinbarung & Gespräche

In einer schriftlichen Vereinbarung werden die Rahmenbedingungen unserer gemeinsamen Arbeit festgelegt. Anschließend folgen mehrere persönliche Gespräche, die von einem Diktiergerät aufgezeichnet werden und als Fundament für das Manuskript dienen.

Manuskript &
Biografie

Nach der Zusammenfassung Ihrer Erinnerungen überarbeite ich den Text und passe das Manuskript gemäß Ihren Vorstellungen an. Abschließend erhalten Sie das finale Manuskript. Für ein gebundenes Buch biete ich Ihnen separat meine Unterstützung an.

Zufriedene Kunden erzählten Ihre Geschichten

Jede von mir aufgeschriebene Geschichte zeigt, wie facettenreich das Leben ist, im Wechsel zwischen Licht und Schatten.

"Unsere Zusammenarbeit ist mir in guter Erinnerung, weil sie von Kompetenz und Empathie getragen war. Großartig war für mich Ihr sicheres Gespür dafür, eine Situation so zu formulieren, dass ich gemerkt habe, Sie haben mich im Innersten verstanden. Durch Ihre Fragen haben Sie mir geholfen, mich an meine Kindheit und frühe Jugend zu erinnern. Es ist dadurch vieles, das verdrängt war, wieder lebendig geworden. Das hat einen heilsamen Prozess der Aufarbeitung ausgelöst. Die zeitgeschichtlichen Bezüge haben das Buch sehr bereichert."

Eduard spörk - Buch "Franzosenkind"

Ehemaliger Geschäftsführer der Caritas Socialis

"Damals war`s – Geschichten aus dem alten Berlin. So lautete vor vielen Jahren eine Sendereihe im RIAS Berlin. Aber das, was hier über uns neugierig erfragt und in treffenden Worten festgehalten wurde, ist unsere Geschichte, die für unsere Enkel und Urenkel Zeit- und Familiengeschichte sein wird.

Lange Vergessenes und Verdrängtes wurde zu Papier gebracht: Kindheit im Krieg, Jugend mit erster Liebe, Heirat, Kinder, Reisen und Berufstätigkeit. Alles wurde gleichermaßen beachtet und mit vielen aufwendigen Recherchen in die Zeitgeschichte eingeordnet."

Hildegard und Dr. Joachim Puder

Buch "70 Sommer"

Ehepaar aus Berlin

"Von meinen Söhnen unterstützt, suchte ich mir Hilfe und fand sie in Frau Britta Lauber. Sie überarbeitete die Aufzeichnungen zum Buch „Verlorene Wege“ und schrieb auf Basis meiner Erinnerungen das zweite Buch „Mein Beitrag für ein besseres Leben“.

Die Zusammenarbeit mit ihr war ein Glücksgriff, denn sie hat meinen beiden Büchern in hervorragender Arbeit die gewünschte Qualität gegeben."

Günter Drieschner - Bücher „Verlorene Wege“ & „Mein Beitrag für ein besseres Leben“

Ehemaliger Betriebsratsvorsitzender der IG-Metall

Mein auf Sie zugeschnittenes Angebot

So unterschiedliche Nuancen unser Leben haben kann, so vielfältig sind die Erinnerungen. Entscheiden Sie selbst, in welchem Umfang Sie diese einzigartigen Erlebnisse für die Ewigkeit festhalten wollen.

Ausgewählte Lebensfacetten

Wir beleuchten gemeinsam ausgewählte besondere Erlebnisse und Erfahrungen, die Sie geprägt haben – in der Kindheit, mit der Familie, im Beruf, während einer Reise.

Eine
Kurzbiographie

Zusammen mit Ihnen erstellen wir einen Lebenslauf, der übersichtlich und chronologisch mit einer Kurzbeschreibung Ihre wichtigsten Erlebnisse hinter den Daten beschreibt. 

Eine
Biographie

Ihre Geschichte ermöglicht Ihnen und weiteren Generationen einen einzigartigen Blick auf Ihr gesamtes bisheriges Leben mit allen für Sie wichtigen Stationen.

Bereits abgeschlossene Biografie-Projekte

In den letzten Jahre habe ich bereits viele private Biografien betreut.

Einige dieser führten sogar zur Veröffentlichung mit einem betreuenden Verlag.

Buch: „Franzosenkind“ von Eduard Spörk und Britta Lauber 

Erschienen Mai 2015 im österreichischen Tyrolia Verlag in Innsbruck-Wien.

Eine berührende und wahre Geschichte über die lebenslange Suche eines Sohnes nach seinem Vater.

Noch Jahre nach dem Krieg erzählen die Leute in dem kleinen steirischen Dorf von den französischen Soldaten, die in den ersten April-Tagen 1945 von den Nazis abgeholt worden waren. Der kleine Eduard begreift, dass einer der Kriegsgefangenen das Lächeln der Mutter mit sich nahm, und sie schweigend zurückließ. Niemand kann ihn davon abhalten, auf den Fremden, der sein Vater sein soll, zu warten. Mit Eduards Umzug nach Wien beginnt die Suche, bei der er immer wieder scheitert. Erst nach beruflich erfolgreichen Jahren findet er im Kreis seiner Familie die Antworten auf die Fragen, die ihn in ein zweites Leben eintreten lassen.

Erhältlich über Amazon  - ISBN 978-3-7022-3445-4

Buch: "Mein Beitrag für ein besseres Leben" von Günter Drieschner und Britta Lauber

Erschienen als gebundene Ausgabe Mai 2016 bei Books on Demand.

Auf Basis der von Herrn Günter Drieschner unter dem Titel "Neue Wege" notierten beruflichen und privaten Erfahrungen in Stadthagen entstand das Buch "Mein Beitrag für ein besseres Leben". Seine Erinnerungen spiegeln insbesondere die Geschichte des DGB und der IG-Metall Stadthagen wider. 

Erhältlich über Amazon  - ISBN 978-3842375345

Private Biografie: "70 Sommer"

Fertigstellung Juli 2020

Nach einer Kindheit im Schatten des Krieges, geprägt vom Verlust der Heimat für Joachim und vom Tod des Vaters für Hilde, suchen beide in den Jugendjahren das Glück und finden einander.

Als Paar werden sie Zeugen der Spaltung Deutschlands und treffen am Morgen des 13. August 1961 die schwere Entscheidung, in Ostberlin zu bleiben. Erst 28 Jahre später fällt die Mauer, doch nur wenige Hoffnungen erfüllen sich. Wieder muss das Paar seinen eigenen Weg finden.

Lektorat zum Buch: "Verlorene Wege" von Günter Drieschner

Erschienen als gebundene Ausgabe Juli 2015 bei Books on Demand.

Im Auftrag von Günter Drieschner stillistische und inhaltliche Überarbeitung seiner unter dem Titel "Verlorene Wege - Meine Kindheit und frühe Jugend" niedergeschriebenen Erinnerungen über seine Kindheit in den Kriegsjahren, die Flucht der Familie aus Breslau und den schweren Neubeginn in einer fremdem Stadt

Erhältlich über Amazon  - ISBN 978-3739273501

Wichtige Schritte für die Zusammenarbeit

So einzigartig die Facetten des Lebens sind, so ausschließlich widme ich mich unserem gemeinsamen Projekt.

Persönlicher Kontakt

Mit Vertrauen, Respekt und Sympathie schaffen wir die Basis für intensive Gespräche.

Professionalität

Mit meinen langjährigen Erfahrungen im Bereich der persönlichen Biografien begleite ich unser gemeinsames Projekt strukturiert und effizient.

Individualität

In der Fokussierung auf Ihre Geschichte, eingebettet in den historischen Kontext, liegt der Schlüssel zu einer wertvollen Biografie.

Über mich - Britta Lauber

Mein Diamant ist geprägt von den Stationen meines Lebens. Die Stadt meiner Kindheit und Jugendzeit durchzog eine Mauer, spaltete mein Denken und beflügelte mein Fernweh. Frankfurt am Main verlangte Selbständigkeit und erklärte mir Heimweh. Heute stehen in München das Nest für meine Familie und mein Schreibtisch.

JETZT ANFRAGEN

Fragen Sie noch heute ein unverbindliches Vorgespräch an!